DOCUFY Machine Safety

Die Erstellung von Risikobeurteilungen ist eine gesetzliche Pflicht. Sie als Hersteller haben die Verantwortung, die Sicherheit Ihrer Produkte systematisch zu überprüfen und zu verbessern. Die Risikobeurteilung dient zur Dokumentation dieses Prozesses. Im Schadensfall dient sie als notwendiges Nachweisdokument, mit dem Sie die Konformität Ihres Produktes mit den Anforderungen der zutreffenden EG-Richtlinien nachweisen.

Die Anfertigung der Risikobeurteilung bindet Zeiten in der Konstruktion, die nicht für die eigentlichen Konstruktionsaufgaben zur Verfügung stehen. DOCUFY Machine Safety sorgt dafür, dass die Arbeitszeit für das Erstellen der Risikobeurteilung deutlich reduziert wird, indem es ermöglicht, einmal angefertigte Beurteilungen von Baugruppen als Module wiederzuverwenden und diese sinnvoll miteinander zu kombinieren. DOCUFY Machine Safety gibt zudem eine systematische und strukturierte Arbeitsweise vor. Sie sorgt dafür, dass Sie automatisch die formellen Anforderungen nach DIN EN ISO 12100 „Allgemeine Gestaltungsleitsätze, Risikobeurteilung und Risikominderung“ (ersetzt u. a. die DIN EN 14121-1) erfüllen.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Philosophie hinter der Software und die umfangreichen Funktionen. Sie können DOCUFY Machine Safety intensiv testen und bei der Systemeinführung selbstverständlich auf unsere Unterstützung zählen.

Unsere Lösung für anspruchsvolle Kunden

DOCUFY Machine Safety enterprise ist eine individuelle Softwarelösung zur Erstellung von Risikobeurteilungen speziell in großen Unternehmen.
Gerne nehmen wir Ihre Anforderungen auf und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Martin Bolly
Bitte um Rückruf von Martin Bolly

Seminare zum Thema

Kostenloses Webinar zum Thema